Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Pressestimmen


Die Theatermaschine läuft an

5 Tage, 4 Nächte, über 30 Projekte, 2 Parties, 1 Festival - so zählt gerade der Countdown der Gießener Theaterwissenschaftler: Denn am 17. Juni läuft sie wieder los, die "Theatermaschine", und bleibt dann fünf Tage lang im Dauerlauf, wenn das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der JLU zu einem ihrer zwei spannenden Festivals einlädt. Tanz und Performance, Szenische Konzerte und Kurzfilme, Hörspiele und Installationen - seit 14 Jahren schon ist die jährliche Werkschau der Studenten des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft Tradition und bietet den jungen Künstlern eine wichtige Plattfom, um aktuelle Arbeiten zu präsentieren und zur diskussion zu stellen, Arbeitsprozesse offenzulegen udn Wirkungen zu erproben. Auch wenn das Gießener Institut fern der großen Kulturmetropolen liegt, hat man hier nie pronvinziell gedacht, der Blick auf die Welt bleibt immer offen und in diesem Jahr zeigt sich die Theatermaschine bewusst international. [weiter im PDF]