Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Theatralität und Performativität


Teilnehmer: ATW im Hauptstudium

Das Seminar hat zum Ziel an grundlegenden theoretischen Texten Konzepte von Theatralität und Performativität herauszuarbeiten und ihr Verhältnis zu diskutieren. Dabei sollen anhand von Beispielen aus Theater und Film insbesondere folgende Themenbereiche angesprochen werden: Theatralität und Spektakel, Theatralität im Film, Performative Aspekte des Films. Im Zentrum werden in Weiterführung des Debord-Seminars Filme von Debord sowie von Jean Luc Godard stehen.


Für den Erwerb eines Leistungsscheins sind die regelmäßige Teilnahme, das Abhalten eines Referats sowie dessen schriftliche Ausarbeitung Voraussetzung. Für den Teilnahmeschein entfällt die schriftliche Hausarbeit.