Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Gesprächsreihe der Hessischen Theaterakademie im Wintersemester 2008/09:Die Kunst der Bühne


Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Raum A 206
Eschersheimer Landstraße 29-39, 60322 Frankfurt am Main

donnerstags, 19 Uhr

Auch im Wintersemester 2008/09 bietet die Hessische Theaterakademie wieder eine Ringvorlesung an, zu der alle Studierenden der HTA-Studiengänge herzlich eingeladen sind. Nachdem im vergangenen Sommersemester Vorträge über wichtige Regisseure und Choreographen des zeitgenössischen Theaters gehalten wurden, erhalten interessierte Studierenden in der zweiten Vorlesungsreihe die Möglichkeit, bedeutende Vertreter des Gegenwartstheaters selbst kennen zu lernen. Der Lichtdesigner Max Keller, der Regisseur und Komponist Heiner Goebbels, die Regisseurin und Bühnenbildnerin Anna Viebrock, der Dramaturg der Berliner Volksbühne Carl Hegemann und der Regisseur Luk Perceval werden ihre eigenen Arbeiten und Arbeitsweisen ausführlich vorstellen.

eingeleitet am 16.10.08 mit dem Vortrag
Das Spiel im Spiel – Marion Tiedtke über Andreas Kriegenburg

zu Gast:
30.10.08: Max Keller (Lichtdesigner)
27.11.08: Heiner Goebbels (Regisseur und Komponist)
11.12.08: Anna Viebrock (Regisseurin und Bühnenbildnerin)
29.01.09: Carl Hegemann (Dramaturg)
05.02.09: Luk Perceval (Regisseur)


Die regelmäßige Teilnahme an der Ringvorlesung kann alternativ zum praktischen Kurs in BA 05 bzw. zum Lektürekurs in MA 04 angerechnet werden.