Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Realtime Videoprocessing mit MaxMSP (Einführung in Jitter, Fortgeschrittenenkurs MaxMSP)


Jitter ist die Videoerweiterung von Max/MSP und erlaubt Videobearbeitung und Grafikdarstellung in Echtzeit. Durch die offene Struktur von Max/Jitter lassen sich zur Steuerung die unterschiedlichsten externen Signale heranziehen (Kameras, Mikrofone, Controller und andere Sensoren).

Neben den Grundlagen von Jitter, wie das Abspielen von Videos, Live-Video, einfachen Effekten, arbeiten mit der Jitter-Matrix, werden wir uns in diesem Kurs auch die Möglichkeiten von Jitter auf der Bühne anschauen, insbesondere die Möglichkeit des Live-Videotrackings und wie sich damit Video-Projektionen steuern lassen.
[evtl. auch Mapping und/oder Grundlagen von Open-GL]

Voraussetzung für diesen Kurs ist die Beherrschung von Max/MSP-Grundlagen wie Bangs, Objects, Numbers usw.

Eigenes Notebook erforderlich.