Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

mouche mouche


mouche mouche
Die Regiegruppe mouche mouche wurde 2001 von Agnes Hansch, Friederike Kenneweg und Lena Wicke am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen gegründet.
In dieser Konstellation entstanden das performative Theaterstück TRAUM A und die performative Installation XY-UNGELÖST.POTENZIERTES AROMA. Im Herbst 2001 wechselte Agnes Hansch in den Studiengang Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Kenneweg und Wicke erarbeiteten im Dezember 2002 die Performance AM TISCH, bevor im April 2003 mit Juliane Scherf mouche mouche wieder in einer Dreierkonstellation das performative Theaterstück REGARDEZ-MOI produzierte.