Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Palindrome


Der Film Palindrome spielt in einem fiktiven Universum in der die Zeitgeschichte begonnen hat rückwärts zu gehen - die Jahre werden runter gezählt, die Uhren ticken spiegelverkehrt und die Technologie ist am langsamen zerfallen.
Henri, ein Filmarchivar in den rückwärts-laufenden 1930er-Jahren, findet eine alten Film, der schildert wie die Zeit in die richtige Richtung läuft.
Er lädt zwei amerikanische Kuratoren - Iris und John - zu seinem Pariser Kino ein, um sie dazu zu bringen, den Film zu verbreiten, und somit vielleicht den Rückwärtsgang der Geschichte zu stoppen. Der Film, den er gefunden hat, trägt nämlich Unheil verkündende Zeichen, dass ein weiterer Weltkrieg kommen wird.


Trailer: https://vimeo.com/281065696

davidronner.com