Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Archiv der flüchtigen Dinge - Skizze #2


Beim ersten öffentlichen Aufbau des Archivs der flüchtigen Dinge erzählen theatrale Bruchstücke vom Verschwinden und Bewahren. Ein Gedanke wird in Wassertropfen übersetzt, die Tropfen wandeln sich in Noten. Dazwischen wächst Kresse und die Frage wie fängt man die Flüchtigkeit?