Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Archiv Kunst


SÉPARÉE / LILIESL & GÛNTHERS WOHNZIMMERAUTOMAT
Installation von Angela Harter und Leo Großwendt
sequence of movement
Tanzprojekt von Konzept: Enad Marouf, Performance: Sebastian Schulz
Sevastopol in August
Installation von Tobias Rosenberger; Sound: Wolfram Sander
Shattered Days/The Big Sleep
Tanzprojekt von Direction/Choreography: Merel Roozen; Dance: Merel Roozen; Piano: Jacob Bussmann; Light: Gregor Glogowski; With music by Gilius van Bergeijk, Gustav Mahler and Robert Schumann.
she came, she saw, she said: meme
Tanzprojekt von von und mit: CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE: O. Hyunsin Kim SOUND, PERFORMANCE: Baly Nguyen DRAMATURGIE: Wicki Bernhardt KOSTÜME: Kristin Gerwien LICHT, BÜHNE: Lea Schneidermann CHOREOGRAFISCHE ASSISTENZ: Ricarda Sowa
SIE BESTIRNEN DICH. EIN HÖRSTÜCK MIT AUSSICHT.
Performance von Stephan Dorn und Alessia Neumann
Siebenschönchen
Performance von Lucie Tuma und Cecilie Ullerup-Schmidt
Silent Movie
Ausstellung von Annett Lang
singing whales and bodyless sirens
Performance von blend (Katharina Hauke / Baly Nguyễn / Fanny Sorgo)
Singulär plural sein
Film von Daniel Franz und Johanna Manzewski