Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Archiv Kunst


THIS ANIMAL IS CALLED SHEEP / Versuch eines Essays
Performance von Deborah Neininger, Christina Baron, Anna Schewelew
This Piece Has No Name
Performance von Marc Adler
Three Biographies which are not mine
Performance von Li Lorian
TIMBUKTU
Inszenierung von Lucas Solange (Regie). Konstüme von Anna Peschke (ATW)
TIMESHIFT - oder die Zeit ist ein Vogel
Inszenierung von Recha la Dous (ATW); Musikalische Leitung: Susanne Blumenthal; Bühne/Kostüme: Kerstin Ergenzinger; Video: Kerstin Ergenzinger / Matthias Neuenhofer; Dramaturgie: Rolf C. Hemke / Jens Ponath / Thomas Witzmann; Mitwirkende: Christine Graham (Sopran) Lucie Ceralova (Alt) Youn-Seong Shim (Tenor) Matteo Suk (Bariton) Opernchor der Städtischen Bühnen Münster Sinfonieorchester Münster
To the Benefit of all Humanity
Performance von Benedikt Grubel (ATW), Tom Pumphrey, Raechel Pratt, Maja Skogstad, Lamorna Rowe, Harriet Wilson
Tod, Text und Auferstehung. Die Metamorphose(n) des Orpheus
Vortrag von Helmut Krasser
today i am willing to understand.
Performance von Maria Isabel Hagen
Tomorrow's Parties - nach einem Text von Forced Entertainment
Performance von Anna Krauß (ATW)/ Rolf Michenfelder
Transformers - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Gastspiel)
Performance von kgi - büro für nicht übertragbare angelegenheiten Von und mit: Rahel Crawford Barra(ATW), Simon Kubisch, Dominik Meder(ATW), Ahmad Zedan, Stefanie Dörr, Jenny Bartsch, Fritz Stockhofe, Jens Bluemlein, Justin Riedel, Khousrou Mahmoudi, Mike Vojnar, Nils Weishaupt(ATW), Sara Smeets, Simon Kubisch, Maria Vogt(Ex-ATW) In Koproduktion mit Ringlokschuppen Ruhr und Theater Oberhausen. Gefördert von der Kunststiftung NRW